Die Grundlagen

Anmeldung und der Start kinderleicht gemacht

Spielregeln

Wie spielt
man Poker eigentlich?

Pokerseiten

Wir testen und vergleichen die Pokerrooms

Poker Strategie

Immer die richtigen Entscheidungen treffen

CASINO

Die Welt der Online Casinos

Wie Sie an mehreren Tischen gleichzeitig und erfolgreich spielen

Online-Poker hat die Welt des Poker für immer verändert. Warum das so ist? Anfänger können heute durch das Online-Spiel binnen kurzer Zeit viel Erfahrung sammeln. Wofür die alte Garde der Pokerprofis beim Spiel an den Pokertischen in der realen Welt Jahre brauchte, dafür brauchen Neulinge online nur ein oder zwei Jahre. Denn online werden nicht nur deutlich mehr Hände pro Stunde gegeben, Sie können auch mehrere Tische gleichzeitig spielen.

Nun stellt sich die Frage, ob Sie überhaupt an mehreren Tischen spielen wollen und warum Sie es tun sollten. Es gibt eine Menge Pros und Contras, die gegeneinander abgewogen werden wollen. Dafür spricht zum Beispiel, dass Sie wesentlich mehr Hände spielen und entsprechend schneller Erfahrung sammeln. Wenn Sie einen Bonus freispielen wollen, dann geht auch das natürlich wesentlich schneller. Dafür spricht auch, dass Sie durch das Spiel an vier oder mehr Tischen unter dem Strich mehr gewinnen können.

Dagegen spricht, dass Ihnen möglicherweise wichtige Spielsituationen entgehen, dass das Spielen anstrengend wird und nicht mehr so viel Spaß macht, dass es stressig ist, wenn Sie plötzlich an mehreren Tisch gleichzeitig wichtige Entscheidungen treffen müssen und dabei vielleicht sogar noch Fehler machen.

Wer an mehreren Tischen gleichzeit spielt, sollte bereits ein gewisses Spielniveau erreicht haben.


Wenn Sie ein Anfänger sind, raten wir Ihnen deshalb dringend davon ab. Denn als Anfänger werden Sie immer wieder in Situationen kommen, in denen Sie nicht genau wissen, was zu tun ist. Wenn Sie dann noch an mehreren Tischen spielen, wird Ihnen bald die Lust vergehen. Lassen Sie es zunächst langsam angehen, studieren Sie das Spiel, bis Sie sich sicher fühlen und auch in wichtigen Spielsituationen gute Entscheidungen treffen und das Risiko dieser Entscheidungen abschätzen können.

Wie Sie zu einem guten Multitabler werden

Eine wichtige Tugend für jeden Pokerspieler ist Geduld. Ohne die geht sehr wenig am Pokertisch. ?Gute Pokerspieler ergreifen oft die Initiative, aber nicht um jeden Preis. Sie wissen, dass es manchmal besser ist, einer schwierigen Situation aus dem Weg zu gehen und auf eine günstigere Gelegenheit zu warten. Und Geduld ist es auch, durch die Sie zu einem guten Multitabler werden. Gehen Sie den Weg dahin Schritt für Schritt. Lassen Sie sich nicht mitreißen von der Möglichkeit, vier oder mehr Tische gleichzeitig spielen zu können. Die Möglichkeit allein macht noch keinen Meister aus Ihnen. Fangen Sie klein an. Sind Sie mit den Grundlagen des Spiels vertraut, dann sind Sie bereit, zwei Tische zu spielen. Trainieren Sie sich und beobachten Sie sich selbst: Können Sie noch alle wichtige Informationen verarbeiten, die Ihre Gegner preisgeben? Bleibt die Zeit, um sich die eine oder andere Notiz über die Spielweise Ihrer Gegner zu machen? Und wie verändert sich Ihr Spiel? Spielen Sie zu wenige Hände, also nur noch die sehr guten Karten, so dass Ihre Spielweise für Ihre Gegner sehr durchsichtig ist? Überfordert Sie das Spiel, so dass Sie in einigen Situationen unbedacht mitgehen, ohne überlegt zu haben, wie Sie die Hand weiterspielen möchten? Spielen Sie passiver als sonst? Es ist wichtig, sich genau darüber klar zu werden, welche Effekte das Spiel an mehreren Tischen auf Sie hat. Achten Sie darauf, dann werden Sie langsam, aber sicher Ihre Fähigkeiten steigern. Dann ist es an der Zeit, sich an drei Tische zu wagen, später vielleicht an vier oder gar noch mehr. Auf jeden Fall: Gewöhnen Sie sich langsam an das Spiel mit mehreren Tischen!

Tipps und Hilfsmittel für das Spiel an mehreren Tischen

1. Spielen Sie nur an mehreren Tischen gleichzeitig, wenn Sie ausgeruht und gut in Form sind. Nach einem langen, anstrengenden Tag im Büro spielen Sie vermutlich lieber einen oder zwei Tische weniger.

2. Bleiben Sie konzentriert. Lassen Sie sich nicht ablenken. Chatten Sie nicht nebenbei und treiben Sie sich noch auf anderen Webseiten herum, während Sie spielen. Multitabling erfodert Ihre ganze Aufmerksamkeit.

3. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer. Spielen Sie auf nur einer Pokerseite und am besten auch das gleiche Limit und die gleiche Pokervariante. Dadurch gibt es eine Fehlerquelle weniger. Denn so kommen Sie nicht durcheinander und verwechseln im Eifer des Gefechts eventuell noch Spiel oder Limit. ?
4. Seien Sie geduldig. Vermeiden Sie schwierige Situationen. Suchen Sie Situationen, in denen Sie mit großer Wahrscheinlichkeit im Vorteil sind.

5. Schaffen Sie die richtigen technischen Voraussetzungen. Auf einem Laptop mit einem 15“-Monitor ist das Spielen von mehreren Tischen nicht leicht. Tische überlappen sich, und Sie werden viele wichtige Spielsituationen verpassen. Schaffen Sie sich am besten einen zweiten Monitor an, damit Sie alle Tische gleichzeitig sehen können. Dann entgeht Ihnen keine wichtige Spielsituation.
 
6. Benutzen Sie Poker Software, mit der Sie Ihr eigenes Spiel und das Spiel Ihrer Gegner bewerten können. Zum Beispiel: Holdem Manager und Poker Tracker sammeln Daten über das Spiel Ihrer Gegner und zeigen Sie während des Spiels an. Das hilft Ihnen dabei, eine bessere Vorstellung von der Spielweise Ihrer Gegner zu bekommen.

Poker Bonus
Poker 770
bonus
200% up to
$2000

888 Poker
bonus
100% up to
$600

Titan Poker
bonus
200% up to
$2000

200% up to
$2000

Bwin Poker
bonus
100% up to
$500