Die Grundlagen

Anmeldung und der Start kinderleicht gemacht

Spielregeln

Wie spielt
man Poker eigentlich?

Pokerseiten

Wir testen und vergleichen die Pokerrooms

Poker Strategie

Immer die richtigen Entscheidungen treffen

CASINO

Die Welt der Online Casinos

Dragan Galic

Spieler des Jahres 2009 – Dragan Galic

 

So schnell kann es beim Poker manchmal gehen. Da arbeitet einer 2006 noch als Servicetechniker bei BMW und drei Jahre und etliche Erfolge später wird er schon zum „Deutschen Spieler des Jahres 2009“ gekürt. 



 

Die Rede ist von Dragan Galic. Irgendwie scheint dem 37jährigen gebürtigen Offenbacher mit kroatischen Wurzeln das Pokerspiel im Blut zu liegen. 2006 machte er in einer privaten Runde seine ersten Pokergehversuche, bald folgten gelegentliche Ausflüge in das Casino Schenefeld und das Casino Esplanade in Hamburg. Bereits bei seinem ersten Live-Turnier schaffte er es ins Heads-Up. Anfang 2008 wird er Zweiter bei dem 300 Euro Rebuy Turnier bei der CAPT Bregenz, geschlagen nur von dem deutschen Altmeister Eddy Scharf. Galic fasst sich ein Herz, hängt den Job an den Nagel und wird Pokerprofi. Der Rest ist die Geschichte eines stetigen und bis anhaltenden Aufstiegs.

Die CAPT wird sich in der Folge als gutes Pflaster für Galic erweisen. Mehr als 100.000 Dollar gewinnt er auf den Turnieren allein 2008. Ähnlich gut läuft es online für ihn. Im November gewinnt er auf PokerStars den Sunday Warm-Up. Im Januar 2009 widerholt er dieses Kunststück.

Nur wenige Monate später wird für die gesamte deutsche Pokerszene sichtbar, dass es sich bei Dragan Galic nicht um eine Eintagsfliege handelt. Bei der EPT San Remo wird Galic Fünfter und gewinnt über 300.000 Euro. Bei der Casino Austria Poker Tour kommt er auch diesem Jahr regelmäßig ins Geld. Zweiter wird er bei der Poker EM, No Limit Hold'em €2.000 CAPT Baden, und gewinnt fast 85.000 Dollar. 



 

Die Erfolgserie brachte ihm den Titel „Deutscher Spieler des Jahres“, aber auch den einen oder anderen Neider, die Galic wegen seiner aggressive Spielweise abschätzig den „kroatischen Copin Flip“ nennen. Der Vater zweier Kinder, der sich mit Tae-Kwon-Do fit hält und einen braunen Gürtel sein eigen nennt, nimmt es gelassen. Er spiele nicht, um ins Geld zu kommen, sondern um zu gewinnen. Der Erfolg brachte ihm einen Sponsorenvertrag. Seit Anfang 2010 gehört Galic zum Team PartyPoker. Es sieht es so, als wäre der Lauf des Dragan Galic noch lange nicht vorbei.

Poker Bonus
Poker 770
bonus
200% up to
$2000

888 Poker
bonus
100% up to
$600

Titan Poker
bonus
200% up to
$2000

200% up to
$2000

Bwin Poker
bonus
100% up to
$500